mit feuer spielen
Medien  Kinder  Schüler  Spielzeit  Brennpunkt  Bildung  Autor  Kontakt  Cover
brennpunkt Kind




Offener Brief

Ich bin eine Feuersalamanderin. Ich habe als Kind das Feuermachen gelernt. Meine Eltern zeigten mir, wie Herd und Ofen anzufeuern sind. Mein Feuer war nie die Ursache eines Schadens oder Schreckens. Ich will daher allen heutigen Erwachsenen den Weg leuchten, wie sie aus dem Dunkel finden der traurigen und bisweilen sogar letalen Haltung, dass Kindern das Feuermachen zu verbieten ist.

Lieber Erwachsener, welche Erinnerung hast Du an Deine kindliche Begegnung mit Feuer?

  • Mußtest Du als Kind Bestrafung erfahren, weil Du beim heimlichen Feuermachen entdeckt worden bist?
  • Mußtest Du als Kind Verurteilung erleiden, weil Dir beim heimlichen Feuermachen die Kontrolle entglitt?
  • Mußtest Du als Kind Kinderbücher anschauen, in denen Häuser, Kinderzimmer oder Mädchen brennen?
  • Mußtest Du als Kind Vorlagen ausmalen, in denen Häuser, Kinderzimmer oder Mädchen brennen?
  • Mußtest Du als Kind überzeugt sein, dass kindliches Spielen mit Feuer die Ursache von brennenden Häusern und toten Kindern ist?
Lieber Erwachsener, möchtest Du, dass sich heutiges Feuerverständnis von Kindern bildet
  • mittels feuerangst- und feuerschreckendominierten Kinderbüchern,
  • mittels Motivfolgen in Ausmalbüchern, in denen Kinder in brennenden Nöten sind;
  • mittels Puppen-brennen-am-Kindergeburtstag-Videos,
  • mittels Kinder-werden-von-Flammenhand-aus-Grill-gepackt-Kampagnen,
  • mittels in Feuerwehrmuseen ausgestellten, verbrannten Kinderspielzeugen und Fotos von ausgebrannten Kinderzimmern;
  • mittels permanent gepredigten Feuerstraf- und Tod-durch-Feuer-drohungen?

Lieber Erwachsener
Menschen, die Verständnis, Materialien und Kampagnen verbreiten, dass Kinder nicht Feuer machen dürfen, tragen Verantwortung für traumatisierendes Scheitern von Kindern in deren heimlicher Begegnung mit Feuer. Ich, die Feuersalamanderin, kann da nicht mehr länger wegsehen.

Ich schaffe es mit meinem kleinen Licht der Aufklärung nur bis zu Dir. Doch wenn Du mithelfen kannst, den Gedanken zur Beseitigung des kindlichen Feuerverbots weiterzutragen, werden wir weitere Leuchten entflammen, um im Interesse aller Kinder unserer Gesellschaft das Engagement anzufeuern zur pädagogischen Umsetzung einer kindgerechten Feuerbildung:

Kinder müssen Feuer machen lernen!