mit feuer spielen
Medien  Kinder  Schüler  Spielzeit  Brennpunkt  Bildung  Autor  Kontakt  Cover
Referenzen

Referenzen

Kinder/Jugend (Auswahl: Presse, Preise, Publikationen etc.)
Inszenierungen Auswahl: Konzert - Performance - Theater)
Referenzliste bisheriger Weiterbildungsteilnehmer

Kinder/Jugend (Auswahl: Presse, Preise, Publikationen etc.)

PREISE & AUSZEICHNUNGEN

Im Rahmen des vom Brandenburger Ministerium für Bildung, Jugend und Sport und dem Landesbeirat für Weiterbildung in Zusammenarbeit mit dem Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM) zur Würdigung von Innovationen in der Weiterbildung vergebenen Weiterbildungspreis 2012 erhielt die Zusammenarbeit zwischen der Kreisjugendfeuerwehr Dahme-Spreewald und dem freischaffenden Künstler Kain Karawahn auf der Grundlage des Lehrmodells feuerMACHEN kulturell (Weiterbildung zur Erlangung der Lehrkompetenz Feuer für Kita und Grundschulen), sowohl den zweiten Platz der Jury als auch den Publikumspreis.

Im Rahmen des Bundesfestivals Video wurde der Film Feuerzeugen am 13. Juni 2010 in der Filmakademie Baden-Württemberg mit dem Sonderpreis des Projektebüros „Dialog der Generationen“ ausgezeichnet.

Die Kulturstiftung der Länder und die Deutsche Bank haben unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten das Projekt Feuerzeugen von Kain Karawahn in Zusammenarbeit mit der Fritz-Karsen-Schule Berlin zum 1. Preisträger im KINDER ZUM OLYMP! Wettbewerb „Schulen kooperieren mit Kultur“ 2009/2010 in der Sparte Film und Neue Medien, Altersgruppe Klasse 10-13 gekürt.

Der Deutsche Sparkassen- und Giroverband hat im Rahmen seiner Aktion Jeden Tag eine gute Idee den Workshop feuerMACHEN kulturell als Idee des Tages 1. Dezember 2008 ausgezeichnet.

Die Kulturstiftung der Länder und die Deutsche Bank haben unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten das Projekt GEGENfeuer von Kain Karawahn in Zusammenarbeit mit der James-Krüss-Grundschule Berlin zum 1. Preisträger im KINDER ZUM OLYMP! Wettbewerb „Schulen kooperieren mit Kultur“ 2007/2008 in der Sparte Bildende Kunst, Architektur, Kulturgeschichte, Altersgruppe Klasse 1-4 gekürt.


BÜCHER & KATALOGE

KINDERBUCH Neuerscheinung
zum Vorlesen (ab 3 Jahren) & Lesen (Grundschule)
Die Feuersalamanderin oder Wie das Feuer zu unseren Eltern kam
von Sibylle Anderl und Kain Karawahn
feuerwehr-kinder-katastrophen-muster-frei




FASZINATION FEUER!
Kinder lernen den verantwortungsvollen Umgang mit Feuer - ein Spielvorschlag

Herausgegeben von der Unfallkasse Berlin und der Aktion DAS SICHERE HAUS
Lehr- und Bildkonzept: Kain Karawahn
Fotos: Kain Karawahn
Text: Kain Karawahn und Dr. Dagmar Schittly
Illustrationen: Christian Hager
Projektbetreuung: Manuel Ahrens
Realisation: Bodendörfer | Kellow
52 Seiten

Pressemitteilung der Unfallkasse Berlin
Weitere Informationen plus Bezugsadresse erhalten SIe hier


FEUERZEUGEN
Ein interdisziplinäres
Generationen-, Schule-, Geschichte- und Kunstprojekt

Herausgeber Fritz-Karsen-Schule Berlin
und Kain Karawahn
Buch DIN A4, 120 Seiten, 4farbig
mit zahlreichen Abbildungen und Texten von
Senioren, Schülern, Lehrern und Künstler
Pressemitteilung


WEITERBILDUNGEN
nach dem Feuerlehrmodell Grundkurs FeuerMACHEN kulturell fanden seit 2007 (85 Seminare) erfolgreich statt u.a. im Auftrag der/des:

FUNK & FERNSEHEN

ZDF, Sendung Terra Xpress, Themensendung Spiel mit dem Feuer , 11. 03. 2012
Ausschnitte eines mehrstündigen Experiments, in welchem Kindern im Alter zwischen 6 und 10 Jahren im SOS-Schulhort der Ersten Gemeinschaftsschule Berlin-Mitte mit versteckter Kamera gefilmte Begegnungen mit Streichholz, Feuerzeug, Kerze und ermöglicht wurden - unter konzeptioneller, beratender und leitender Mitwirkung von Kain Karawahn


Kulturradio RBB, 19.09.2008
Radiobericht über das KinderZumOlymp!-Preisträger-Projekt GEGENfeuer: Schüler, Feuer & Kunst

3sat, Sendung „Vivo“, 08.12.2006
5 Minuten Reportage über den Kindergarten-Workshop feuerMACHEN kulturell

INFO-RADIO RBB, Sendung „Reportage“, 11.12.2006
10 Minuten Radiobericht über den Workshop feuerMACHEN kulturell

WDR Fernsehen, Sendung „Aktuelle Stunde“, 17.10.2006
3 Minuten Reportage über den im Intergrationskindergarten “Mühlenstrasse“ in Gelsenkirchen, durchgeführten Kindergarten-Workshop feuerMACHEN kulturell

RBB Fernsehen, Sendung “ZIBB“, 19.07.2006
3 Minuten Reportage über den Kindergarten-Workshop feuerMACHEN kulturell, sowie kurzes Interview mit Kain Karawahn

Radio TEDDY Deutschlands erstes Kinder- und Familienradio, 07.03.2006
Sendung “Elternabend- Familientalk“, Telefoninterview 10 Minuten

RBB Fernsehen, Sendung “Abendschau“, 28.10.2005
3 Minuten Reportage über den im Intergrationskindergarten “Traumzauberbaum“, Berlin-Hohenschönhausen, durchgeführten Kindergarten-Workshop feuerMACHEN kulturell

ZEITUNGEN & ZEITSCHRIFTEN (Auswahl)


NEUE OSNABRÜCKER ZEITUNG, 08.06. 2015
Projekt in der Campus-Kita: Osnabrücker Kinder lernen das Spiel mit dem Feuer

kindergarten heute (Verlag HERDER) 5/2015
Umsetzung des Feuerlehrmodells feuerMACHEN kulturell in eigener Gestaltung - Praxisbericht von Annette Weitzenberg & Christiane Gucia, Kindertagesstätte der ev.-luth. Kirchengemeinde St. Nicolai Hannover

BRAUNSCHWEIGER ZEITUNG, 11.12. 2014
Der richtige Umgang mit Feuer

SÜDDEUTSCHE ZEITUNG, 03.09.2014
Kinder sicheren Umgang mit Feuer üben lassen (dpa)

LAUSITZER RUNDSCHAU, 19.04. 2014
Unter Aufsicht sollen Kinder den richtigen Umgang mit dem Feuer lernen

T-online
Wie Kinder den Umgang mit Feuer lernen

UNFALLKASSE BERLIN
Feuer in der Kita

ELTERN FAMILY, 10/2011 S.36-40
Fünfseitiger Artikel „Keine Angst vor Feuer“ von Xenia Frenkel

Der Tagesspiegel, 19.12.2009
Fotostrecke (6 Abbildungen) "Feuriges Faszinosum zum Kennenlernen"

Berliner Zeitung
, 30.11.2009
Artikel "Spielen mit dem Feuer - Ungewöhnlicher Unterricht für Grundschüler in Moabit" von Alexandra Lucht

Berliner Morgenpost, 26.11.2009
Artikel "Für Feuer ist es nie zu früh - Unterricht mit Kerze und Streichholz" von Annette Kuhn

Brandung: Schüler, Feuerwache und Kunst - Ein Feuerlehrprojekt im sozialen Brennpunkt Berlin-Neukölln
Artikel über ein künstlerisches Projekt, in welchem Schüler der 12ten Jahrgangsstufe der Fritz-Karsen-Schule Berlin-Neukölln für "ihre" Feuerwache Neukölln - die mit der höchsten Einsatzzahl in Europa - eine exklusives Gesamtkunstwerk angefertigt und dauerhaft in selbiger installiert haben. In: BRANDSCHUTZ - Deutsche Feuerwehr-Zeitung 10/2009

Magazin der Aktion Das Sichere Haus 4/2008
Artikel Üben statt abschrecken: Das Spiel mit dem Feuer von Manuel Ahrens, Mitarbeiter in der Präventionsabteilung der Unfallkasse Berlin

BRANDSCHUTZ - Deutsche Feuerwehr-Zeitung 11/2008 S.858-860
Artikel "Gegenfeuer: Schüler, Feuer und Kunst - Ein Feuerlehrprojekt im sozialen Brennpunkt Berlin-Moabit"

PÄD Forum: Unterrichten und Erziehen 4/2008 - Zeitschrift für soziale Probleme, pädagogische Reformen und alternative Entwürfe - Moderation des Themenheftes Feuer-Bildung zusammen mit Prof. Dr. Gundel Mattenklott - Autoren Prof. Dr. Petra Kathke, Kain Karawahn, Frieder Kircher, Irene Kölbl, Prof. Dr. Gundel Mattenklott, Prof. Dr. Dieter Richter, Prof. Dr. Michaela Schwarzbauer

BRANDSCHUTZ - Deutsche Feuerwehr-Zeitung 11/2007 S.790-797
Achtseitiger Artikel „Feuer lehren - Das Workshop-Modell FeuerMACHEN kulturell“ von Kain Karawahn und dem Leitenden Branddirektor der Berliner Feuerwehr Frieder Kircher

ELTERN FAMILY, 10/2007 S.14-18
Fünfseitiger Artikel „Spielt mit dem Feuer!“ von Anja Dilk

TAZ - Die Tageszeitung, 10.02.2007
Artikel "Hurra, hurra, die Schule brennt (Kinder und Jugendliche werden unfreiwillig oft zu Brandstiftern. Die Berliner Feuerwehr betreibt Aufklärung, doch das alleine reicht noch nicht. In den Schulen kommt das Thema zu kurz. Der Künstler Kain Karawahn lässt in Kitas spielerisch zündeln.)" von Lars Klaasen

OFFENE SPIELRÄUME
Zeitschrift des Bundes der Jugendfarmen und Aktivspielplätze 3/2006, S.10-18
Artikel "Nicht die Kinder haben Angst vor Feuer, sondern ihre Erwachsenen" von Kain Karawahn

SCHADENPRISMA
Zeitschrift für Schadenverhütung und Schadenforschung der öffentlichen Versicherer
2/2006 S.20-25 und 26-29
Artikel „feuerMACHEN - Ein Workshop im Kindergarten“ von Irene Kölbl
Artikel „Symposium in Berlin - Neue Feuerpädagogik“ von Irene Kölbl

VER.DI PUBLIK 12-01, Dezember 2005/Januar 2006, S. 17
Artikel “Es zischt und brennt“ von Jenny Mansch

BZ Berlin 11.12.2005, S.22
Artikel “Wenn das Feuer in die Kita kommt“

SPIELEN UND LERNEN 03/2006, S.10
Info “Spiel mit dem Feuer“

112 MAGAZIN 3/2006, S.1
Editorial “Spielt das Kind nicht mit dem Feuer wird es für uns alle teuer“ von Kain Karawahn

FEUERWEHR - Retten-Löschen-Bergen 3/2006, S.56/57
Artikel “feuerMachen“ von Anne Schneider und Lupo

BRANDSCHUTZ - Deutsche Feuerwehr-Zeitung, 11/2004, S.810-814
Artikel “Brandschutzerziehung - einmal anders gesehen“ von Kain Karawahn

SCHULPROJEKTE (Auswahl)

Durch Jurierung und Unterstützung des Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung realisierte sich 2009/2010 das Theaterprojekt M.A.X. taut auf und brennt durch – Das Leben des Feuers in fünf Akten in Zusammenarbeit mit Schülern und Lehrern der Max-Taut-Schule Berlin-Lichtenberg, zwei Theaterwissenschaftlern und einem Choreographen.

BRANDKLASSE III
Das Lehrmodell GEGENfeuer erfuhr seine praktische Umsetzung mit 8 Klassen an 4 Grundschulen in Berlin-Moabit - u.a. gefördert mit Mitteln der Europäischen Union, speziell deren EFRE-Programm & der Bundesregierung.

Feuerzeugen – Senioren und Schüler, Deutsch, Geschichte und Kunst
Durch Jurierung und Unterstützung des Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung und weiteren Sponsoren realisierte sich 2009 das interdisziplinäre Projekt „Feuerzeugen – Senioren und Schüler, Deutsch, Geschichte und Kunst“ in Zusammenarbeit mit der Fritz-Karsen-Schule in Berlin-Neukölln. Es handelt sich um die künstlerische Ermittlung der Feuerverständnisse älterer und jüngerer Generationen inklusive einer erstmalig zum Thema „Feuerbildung“ durchgeführten Schülerumfrage. Hierüber erschien im November 2009 das entsprechende120seitige Buch und ein 91minütiger Film.

brandNEUKÖLLN: Schüler, Feuer & Kunst
In einem der urbanen Brennpunkte Berlins setzten sich 147 Schüler der Fritz-Karsen-Schule in Berlin-Neukölln, verteilt auf 8 Klassen/Kurse der Klassenstufen 7 bis 12 mit den ästhetischen Qualitäten der Nutzung von Feuer auseinander. Dieses Projekt realisierte sich mit finanziellen Unterstützungen von Feuersozietät Öffentliche Leben Berlin Brandenburg, Kulturamt Neukölln, Transform Art, Verein "Freunde der Fritz-Karsen-Schule" e.V., das foto image factory - Werkphase 19. Mai bis 14. Juli 2008 / Vernissage 13. September 2008 & 8. Oktober 2008

GEGENfeuer: Schüler, Feuer & Kunst
In einem der urbanen Brennpunkte BERLINs setzte sich die Klasse 3c der James-Krüss-Grundschule in Berlin-Moabit mit den praktischen und ästhetischen Qualitäten der Nutzung von Feuer auseinander. Innerhalb von fünf Vormittagen lernten die Schüler (überwiegend zum ersten Mal) den Umgang mit hausüblichen Feuermedien in eigener Verantwortung und konnten bereits am dritten Tag ihre derart erworbenen Kenntnisse in die Gestaltung künstlerischer Werke umsetzen. Ausstellungseröffnung und FeuerFest bildeten den Abschluß dieser erstmalig mit einer dritten Schulklasse in Deutschland realisierten Schüler-Feuer-und-Kunst-Woche - 11. bis 15. Februar 2008

Projekt Ausstellung “BrennWERTE" Weinberggymnasium Kleinmachnow
8. Klasse / Klassenlehrer Jan Mahrenbach - 31. Oktober 2003

Projekt Musiktheater “Märchenfunken - Ein feuermusikalisches Rondo" - 70 SchülerInnen verschiedener Klassen des Luise Henriette Gymnasium Berlin / Inszenierung vom 24. - 27. Mai 2003 in Umspannwerk KIS in Berlin-Kreuzberg / Leitung: Christina Hoffmann-Möller / Assistenz: Tina Arnz / Feuerkonzeption und -inszenierung: Kain Karawahn / Sponsoring: Feuersozietät Öffentliche Leben Berlin Brandenburg - KIS Berlin - Propan Geppert Berlin - November 2002 bis Mai 2003

SONSTIGES (Auswahl)

Workshop 1000 Mal Feuer mit 14 Jugendlichen im Alter von 09 bis 12 Jahren an der Kinder-Akademie Fulda vom bis 06. bis 09. April 2010

Workshop BrennWerte - Theaterprojekt mit 14 Schülern im Alter von 11 bis 14 Jahren samt Aufführung im Theater an der Parkaue - Junges Staatstheater Berlin vom 27. bis 31. Oktober 2009

Veranstalter, Organisator und Reiseleiter der Generationenreise (19 Personen aus 6 Jahrzehnten) Die Reise zum Ausgang vom Mittelpunkt der Erde - Neapel, Stromboli, Vulcano, Herculaneum 03. bis 15 April 2007

Leiter des Symposiums Kind und Feuer, Co-Organisation und Ausstellung - Veranstalter Vivantes-Kliniken Berlin unter Beteiligung der Berliner Feuerwehr, Organisation Werbeagentur Eobiont Berlin - 10./11. März 2006


Inszenierungen (Konzert - Performance - Theater)

Referenzauswahl bez. Inszenierungen mit Feuer im deutschsprachigen Raum
Alle namentlich aufgeführten Personen waren zum damaligen Zeitpunkt in Namen der Auftraggeber kooperativ verantwortlich

GEO - Wissen
Redaktionsleiter Günter Haaf
Veranstaltung am 31. Mai 1991 im ICC in Berlin - inside

Museum Folkwang
Ausstellungsleiter Dr. Gerhard Finckh
Veranstaltung am 29. August 1991 in Essen - outside

Delbrück und Co - Privatbankiers
Jörg Frese
Veranstaltungen am 13. und 14. September 1991 in Königstein - inside

Niedersächsische Landesvertretung in Bonn
Pressereferentin Sabine Baun
Veranstaltung am 27. November 1991 in Bonn - outside

documenta IX
Videoprogrammdirektor Gerhard Wissner
Veranstaltung am 16. Juli 1992 in Kassel - outside

Springer Verlag Berlin, Heidelberg, New York
Pressereferentin Sabine Schaub
Veranstaltung am 29. Oktober 1992
auf dem Museumsschiff Cap San Diego in Hamburg - inside

Daimler Benz
Hardenberg Concept, Gräfin von Hardenberg
Veranstaltung am 25. November 1992
im Museum Zeughaus Unter den Linden in Berlin - inside

NDR - Fernsehen
Redaktion DAS!
Veranstaltung am 16. Dezember 1993 im Hamburger Hauptbahnhof - inside

Feuerwache Berlin Mitte
Inszenierung eines Garderobenbrandes und weiterer Brände
für mein Theaterstück "Angeklagt" an der Volksbühne
Berlin 22. März 1994 - outside

Feuerwehrmuseum Schleswig Holstein
Direktorin Rosmarie Tarnow
Veranstaltung am 23. Juni 1995 in Norderstedt - outside

Kampnagel Theater
Intendant Res Bossart
Veranstaltungen vom 14. - 17. September 1995 in Hamburg - in- und outside

Siemens AG
Kulturprogramm Dr. Beate Hentschel
Veranstaltung am 20. September 1995
im Deutschen Museum in München - outside

Schauspielhaus Bochum
Intendant Leander Haußmann
Veranstaltung am 29. Oktober 1995 in Bochum - outside
sowie Winterspielzeit 95/96 im Schauspielhaus Bochum - inside

Babcock AG
Gasometer GmbH
Ruhrkohle AG
Feuerwehr Oberhausen
Dr. Uwe Rüth
Veranstaltung am 21. Juni 1996 in Oberhausen - outside

Feuerwehr Berlin Kreuzberg
Herr Schneider
Veranstaltungen am 14., 15. und 24. August 1996 in der Arena Berlin - inside

Südwestfunk (Fernsehen)
Theater Baden-Baden
Südwestfunk - Präsentationsredaktion Bernhard Foos
Theater Baden-Baden - Intendant Peter Lüdi
Feuerwehr Baden-Baden - Herr Buschert
Veranstaltung am 20. September 1997 - outside
Veranstaltung am 21. September 1997 im Theater Baden-Baden - inside

SPD Zentrale - Willy Brandt Haus, Berlin
Gisela Kaiser
Veranstaltung am 30. Oktober 1997 - inside

Theaterverein Wien - dietheater
Magistrat der Stadt Wien
Intendant Christian Pronay
Dipl.Ing. Haschke e.h. Senatsrat
Veranstaltung am 10. Oktober 1998 in Wien - outside

Theaterfestival Ruhr
Sprecher der Festivalleiter Hansgünther Heyme
Veranstaltungen am 17. und 18. April 1999 in Duisburg - in- und outside
Veranstaltung am 19. April 2002 in Dortmund - in- und outside

Volksbank Zentrale am Potsdamer Platz Berlin
Ausstellungsleiterin Katrin Scherres
Veranstaltung am 29. April 1999 in Berlin - outside

Internationale Bauausstellung Emscher Park
Kommunalverband Ruhr
Zeche Zollverein Schacht XII Essen
Pressesprecherin Delia Bösch
Veranstaltung am 29. Mai 1999 in Essen - outside

MDR - Fernsehen
Kulturredaktion Angela Beinemann
Veranstaltung am 27. August 1999 in Weimar - outside

Up-and-Coming Film Festival
Kestner Gesellschaft Hannover
Festivaldirektor Burkhard Inhülsen
Veranstaltung am 11. Mai 2000 in Hannover - outside

Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland
Leiter des Forums Dr. Bernd Busch
Veranstaltung am 28. Oktober 2000 in Bonn - outside

Berlinische Galerie
Landesmuseumsdirektor Prof. Jörn Merkert
Veranstaltung am 30. November 2002 in Berlin - inside

Kunsthalle Faust
Direktor Harro Schmidt
Veranstaltung am 23. Januar 2003 in Hannover - outside

Magazin STERN
Art Directors Club Deutschland
Marken-Events Marion Neumann/Hamburg
Veranstaltung am 15. März 2003 in Berlin - inside

Welterbe Rammelsberg Goslar
Welterbe Zeche Zollverein Essen
Bundeszentrale für politische Bildung
Direktor Hartmut Roseneck/Goslar
Konzertleiter Fabian Lasarzik/Essen
Christiane Görres Kulturbetrieb/Berlin
Veranstaltungen am 12. Juni 2003 in Goslar - inside
und am 12. Juli 2003 in Essen - outside

Hessisches Staatstheater Wiesbaden
Künstlerische Leiterin Ann-Marie Arioli
Veranstaltungen am 19. und 20. Juni 2004 in Wiesbaden - outside

Welterbe Kaiserpfalz Goslar
Stöbich Brandschutz Goslar
Direktor Dr. Ing. Jochen Stöbich
Veranstaltung am 19. März 2005 in Goslar - outside

Berliner Feuerwehr
Öffentlichkeitsarbeit Marco Trenn
Veranstaltung am 02. September 2006 in Berlin - outside

Mittelsächsisches Theater
Intendant Manuel Schöbel
Veranstaltungen am 9. und 10. September 2006 in Döbeln und Freiberg - outside